Schlechterer Service, höhere Preise

Trotz kaputter Züge und hoher Unpünktlichkeit macht die Bahn ihre Tickets zum Fahrplanwechsel teuerer

  • Von Rainer Balcerowiak
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Eines muss man der Deutschen Bahn lassen: Sie hat Chuzpe. Trotz ihres von überfüllten Zügen, zunehmenden Verspätungen und einer schlecht gewarteten ICE-Flotte geprägten Erscheinungsbildes wird sie zum Fahrplanwechsel am kommenden Sonntag erneut die Preise erhöhen, und zwar um durchschnittlich 0,9 Prozent. Für Normaltickets (»Flexpreis«) werden allerdings 1,9 Prozent mehr fällig. Während die Preise für die Bahncard 50 und die Bahncard 25 unverändert bleiben, gibt es für die Bahncard 100 und für Streckenzeitkarten einen saftigen Aufschlag von 2,9 Prozent. Auch bei Regionalverkehrsverbindungen, die über die Grenzen der einzelnen Verkehrsverbünde hinausgehen, wird mit 1,5 Prozent überdurchschnittlich zugelangt. Den größten Schluck aus der Preispulle gönnt sich die Bahn bei der Extragebühr für den Fahrkartenkauf im Zug. Sie steigt von 12,50 auf 19 Euro.

Die Bahn begründet die Preiserhöhung in erster Linie mit besserem Komfort und mehr ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 670 Wörter (4648 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.