Werbung

Jüchen wird zur Stadt

Jüchen. Nordrhein-Westfalen hat bald eine Stadt mehr. Die Gemeinde Jüchen im Rhein-Kreis Neuss wird am 1. Januar zur Stadt Jüchen. Grundlage ist die NRW-Gemeindeordnung, die es Kommunen ab einer Einwohnerzahl von 20 000 erlaubt, auf Antrag zu einer mittleren kreisangehörigen Stadt zu werden. Jüchen hat rund 23 700 Einwohner. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen