Werbung

Mehr Hilfe für Afrika

Kulturgutrückgabe

Die Rückgabe von Kulturgütern aus deutscher Kolonialzeit sollte aus Sicht der Stiftung Preußischer Kulturbesitz begleitet werden von Hilfen an Institutionen der Herkunftsländer. »Es bräuchte einen Strukturfonds zur Unterstützung von Museen in Afrika und anderen Teilen der Welt«, sagte Stiftungspräsident Hermann Parzinger der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Kooperationspartner deutscher Museen benötigten Hilfe zur Lösung infrastruktureller Probleme oder beim Kulturerhalt durch Restaurierung, Konservierung oder Digitalisierung. Häufig fehle es an technischer Ausstattung, sagte Parzinger. »Hier könnte mit überschaubarem Aufwand sehr viel erreicht werden.« dpa

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!