Naturpark-Projekt 2019 für Barnim gesucht

Wandlitz. Zum wiederholten Mal lobt das Kuratorium des Naturparks Barnim seinen Wettbewerb um das Naturpark-Projekt des Jahres aus. Darüber informierte am Mittwoch das Umweltministerium in Potsdam. Gewürdigt würden damit das Engagement und der Ideenreichtum, mit dem Vereine, Firmen, Institutionen, Kommunen und Einzelpersonen in vielfältigen Projekten die Entwicklung des Naturparks Barnim unterstützen und begleiten. Bewerbungen sind bis zum 10. Juni bei der Verwaltung des Naturparks Barnim in Wandlitz einzureichen. Eine Jury aus Vertretern des Kuratoriums, der Landkreise Barnim und Oberhavel sowie der Naturparkverwaltung wird die Bewerber besuchen. Die Preisträger werden beim 21. Naturparkfest am 24. September im Forstbotanischen Garten in Eberswalde gekürt. 2018 siegte der Beitrag des Berliner Bezirks Pankow »Äpfel für das Volk«, ein 1995 gestartetes Programm zur Nachpflanzung von Obstbäumen. tm

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung