Werbung

Neue Richtlinie für »Kunst am Bau«

Potsdam. Mithilfe einer neuen Richtlinie zu »Kunst am Bau« bei öffentlichen Gebäuden des Landes Brandenburg sollen Standorte ein zusätzliches Profil bekommen. Finanzstaatssekretärin Daniela Trochowski erklärte am Donnerstag: »Weiterhin fördern wir mit unseren Vorhaben die bildenden Künstlerinnen und Künstler, besonders auch im Land Brandenburg, und leisten so einen öffentlichen Beitrag zur Pflege der bildenden Kunst.« Der Brandenburgische Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen (BLB) hat bereits in der Vergangenheit für »Kunst am Bau« gesorgt. So wurden beispielsweise 2010 die Fenster im Treppenhaus der Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) von Christian Wichmann neu gestaltet. »Balance« heißt sein Werk. Am 1. Januar 2019 ist die überarbeitete Richtlinie für »Kunst am Bau« in Kraft getreten. Mit der Überarbeitung wurden konkrete Festlegungen zum Verfahren und zur Finanzierung aber auch zum Umgang mit »Kunst am Bau« im Bestand getroffen. Damit gehen die neuen Regelungen weit über den alten hinaus. Der Brandenburgische Verband bildender Künstlerinnen und Künstler begrüßt das, sagte Geschäftsführerin Petra Schmidt Dreyblatt. nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Als unabhängige linke Journalist*innen stellen wir unsere Artikel jeden Tag mehr als 25.000 digitalen Leser*innen bereit. Die meisten Artikel können Sie frei aufrufen, wir verzichten teilweise auf eine Bezahlschranke. Bereits jetzt zahlen 2.600 Digitalabonnent*innen und hunderte Online-Leser*innen.

Das ist gut, aber da geht noch mehr!

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen und noch besser zu werden! Jetzt mit wenigen Klicks beitragen!  

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!