Nachbargalaxie im Detail

Das Weltraumteleskop »Hubble« hat die bislang detailreichste Aufnahme des Dreiecksnebels gemacht, einer Nachbargalaxie unserer Milchstraße. Das vom europäischen Hubble-Zentrum in Garching bei München veröffentlichte Bild hat 665 Millionen Bildpunkte (Pixel) und ist aus 54 Einzelaufnahmen zusammengesetzt. Der Dreiecksnebel (Katalognummern M33 und NGC 598) ist mit etwa 40 Milliarden Sternen die drittgrößte Spiralgalaxie der sogenannten Lokalen Gruppe, nach dem Andromedanebel und der Milchstraße. Die Galaxie im Sternbild Dreieck am Südhimmel ist ungefähr drei Millionen Lichtjahre von der Milchstraße entfernt. dpa/nd