Ihr Leben, ihr Erbe – und jetzt?

Vor 100 Jahren wurden Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht ermordet. Nicht die Täter, aber politisch verantwortlich waren Sozialdemokraten. Der 15. Januar 1919 besiegelte die Spaltung der einst mächtigen und revolutionären deutschen Linken. Das Erbe der Toten wurde verzerrt und benutzt. Über Luxemburg, Liebknecht und was man aus ihnen machte, persönliche Erinnerungen, politisches Gedenken - und die Frage, wie heute die Revolution von übermorgen vorstellbar ist.