Werbung

Rollerfahrer von Auto angefahren und verletzt

Ein 62 Jahre alter Motorrollerfahrer ist bei einem Unfall in Neukölln schwer verletzt worden. Er erlitt durch den Zusammenstoß mit einem Auto innere Verletzungen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Demnach kollidierte der 62-Jährige mit seinem Roller am Montagnachmittag an der Kreuzung Werbellinstraße/Morusstraße mit dem Auto eines 50-Jährigen. Laut Polizei war der Rollerfahrer vorfahrtsberechtigt. Er kam in ein Krankenhaus. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!