Werbung

Rollerfahrer von Auto angefahren und verletzt

Ein 62 Jahre alter Motorrollerfahrer ist bei einem Unfall in Neukölln schwer verletzt worden. Er erlitt durch den Zusammenstoß mit einem Auto innere Verletzungen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Demnach kollidierte der 62-Jährige mit seinem Roller am Montagnachmittag an der Kreuzung Werbellinstraße/Morusstraße mit dem Auto eines 50-Jährigen. Laut Polizei war der Rollerfahrer vorfahrtsberechtigt. Er kam in ein Krankenhaus. dpa/nd

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen