Werbung

Faszination documenta

Dauerausstellung

Eine neue Dauerausstellung wird sich der documenta als weltweit wichtigste Schau für zeitgenössische Kunst widmen. Die Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK) will diese bestärken und dafür im Museum Neue Galerie in Kassel eine dauerhafte Dokumentation gestalten. »Wir wollen die documenta auch zwischen den documenta-Jahren stärker präsent haben«, sagte MHK-Direktor Martin Eberle auf deren Jahrespressekonferenz. Das Konzept sehe eine Systematisierung der einzelnen Ausstellungen vor, die alle fünf Jahre stattfinden. Ziel sei, auch Auswärtigen die Faszination documenta zu vermitteln. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen