Grundschüler fit machen für neue Medien

An der Potsdamer Rosa-Luxemburg-Schule sollen Kinder den richtigen Umgang mit dem Internet lernen

  • Von Wilfried Neiße
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Neue Medien bergen ein hohes Innovationspotenzial, aber auch jede Menge Risiko. Darauf wird Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) aufmerksam gemacht, als sie sich am Mittwoch in der Rosa-Luxemburg-Grundschule in Potsdam von der Umsetzung des Programms »Medienfit« überzeugt.

Alle vier Computerarbeitsplätze sind besetzt. Vier Mädchen der zweiten Klasse sitzen mehr oder weniger konzentriert und tippen - so die Aufgabenstellung - Zeitworte ab. Die Worte »Stunde, Minute, Sekunde« sind auf dem Bildschirm zu lesen. »Natürlich tippen unsere Schüler nicht nur, sondern lernen auch noch richtig schreiben«, erklärt Sonderpädagogin Anne Pohl. Das wird hier kombiniert. An einem Tisch neben den Computern üben zwei Mitschüler, wie oft sie ihren Namen in einer Minute schreiben können beziehungsweise wie oft sie in dieser Zeit auf einen Stuhl steigen können.

Die Rosa-Luxemburg-Schule ist eine Medienfit-Grundschule, wo Kinder den sinn- und verantwortungsvo...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 587 Wörter (3879 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.