Werbung

Überweisungen ins Ausland 2018 teurer

Hannover. Die Gebühren in Deutschland für Auslandsüberweisungen sind einer Studie zufolge im vergangenen Jahr sprunghaft angestiegen. Die Kosten bei den großen deutschen Privatkundenbanken Commerzbank, Deutsche Bank, Postbank, Sparkassen-Finanzgruppe sowie beim Finanzdienstleister Western Union seien allein zwischen März und November 2018 im Schnitt um zweistellige Prozentbeträge angestiegen, berichten Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland unter Berufung auf eine Studie des britischen Marktforschungsunternehmens Consumer Intelligence. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen