Weniger Menschen erhalten Bafög

Opposition kritisiert Reformvorhaben

  • Von Basil Wegener
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Trotz der jüngsten Bafög-Reform ist die Zahl der Studierenden und Schüler mit dieser staatlichen Förderung zuletzt deutlich gesunken. Der Rückgang habe sich auch 2017 fortgesetzt, heißt es in einer Antwort des Bundesbildungsministeriums auf eine Kleine Anfrage der Grünen im Bundestag, die der dpa vorliegt. In Kürze soll eine neue Reform des Bafög im Bundeskabinett verabschiedet werden.

»Auch mit der geplanten Novelle wird der Bedeutungsverlust des Bafög nicht gestoppt«, sagte der Grünen-Bildungsexperte Kai Gehring unter Berufung auf den aktuellen Gesetzentwurf.

Laut Daten aus der Regierungsantwort und früheren Regierungsangaben sank die Zahl der Geförderten binnen vier Jahren bis 2017 um knapp 180 000. Nach den aktuellsten Zahlen wurden 2017 noch rund 557 000 Studierende und 225 000 Schülerinnen und Schüler gefördert. Gehring sprach von einem »fatalen Absturz dieses wichti...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 416 Wörter (2858 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.