Gerne auch mit Brad Pitt

Alicia von Rittberg spielt in »Lotte am Bauhaus« eine Frau, die sich gegen die Arroganz der Männer durchsetzen muss

  • Von Jan Freitag
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Frau von Rittberg, ist die Lovestory der »Lotte am Bauhaus« ein Vehikel, um über die Kunst zu erzählen, oder umgekehrt die Kunst bloß Vehikel für die Liebesgeschichte?

Wahrscheinlich Ersteres, weil das Weiche einer Liebesgeschichte fürs Gefühl des Zuschauers einfach viel zugänglicher ist als die Härte von Kunstgeschichten.

Könnte man nicht auch mutmaßen, der Produktion habe etwas Mut gefehlt, um einen Spielfilm im Bauhaus einfach mal romanzenfrei zu versuchen?

Ich habe Kunst und Liebe nicht als Gegensatz empfunden. Lotte war von beidem gleichermaßen beseelt. Das Unkonventionelle des Bauhauses als Ursprung einer unkonventionellen Liebe war für mich als Schauspielerin unabhängig von allen Happy Ends interessant; da habe ich viel über beides gelernt.

Zum Beispiel?

Dass Frauen, die sich technisch verwirklichen wollten, am Bauhaus wenig angesehen waren. Vielleicht schaffen es Film und Jubiläumsjahr, da Stereotype au...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 627 Wörter (4016 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.