Werbung

Volksbegehren nimmt entscheidende Hürde

München. Ein Volksbegehren zur Bewahrung der Artenvielfalt hat in Bayern vorzeitig eine entscheidende Hürde genommen. Bis Dienstag hätten sich über eine Million Menschen in Unterschriftenlisten eingetragen, verlautete aus Kreisen der Initiatoren des Volksbegehrens »Rettet die Bienen«. Für einen Erfolg waren Unterschriften von über zehn Prozent aller Wahlberechtigten nötig - also knapp eine Million. Das Volksbegehren zielt auf Änderungen im bayerischen Naturschutzgesetz. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen