Puigdemont fordert Freispruch

Prozess gegen katalanische Politiker startet in Madrid

Mindestens die kommenden drei Monate richten sich viele Augen auf Spanien: Auf diesen Zeitraum ist der Prozess gegen zwölf führende Vertreter der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung angesetzt, der am Dienstag vor dem Obersten Gerichtshof in Madrid begonnen mit zehnminütiger Verspätung hat. Er wird live im Fernsehen übertragen. Neun der Angeklagten, darunter der einstige Vize-Regionalpräsident Oriol Junqueras, drohen wegen der versuchten Abspaltung ihrer Region von Spanien langjährige Haftstrafen wegen »Rebellion«. Die Angeklagten, von denen einige seit über einem Jahr in Untersuchungshaft sitzen und die alle Vorwürfe vehement zurüc...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 303 Wörter (2114 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.