Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Griechenland am Pranger

Europarat beklagt Zustände in Flüchtlingslagern

Straßburg. Fausthiebe und Stockschläge, verheerende hygienische Zustände in hoffnungslos überfüllten Sammelunterkünften, Mangel an Trinkwasser, Nahrung und Medikamenten - der Europarat hat sich abermals alarmiert über die Lage von Flüchtlingen in Griechenland geäußert. Zahlreiche Migranten, unter ihnen schwangere Frauen, Mütter mit kleinen Kindern sowie unbegleitete Minderjährige, seien unter »unmenschlichen und entwürdigenden« Bedingungen zusammengepfercht, stellte das Anti-Folter-Komitee des Europarats in einem am Dienstag veröffentlichten Bericht fest.

Eine Delegation des Komitees, der auch ein Arzt angehörte, hatte im April 2018 mehrere E...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.