Wie lange ist mein Führerschein gültig?

Der Bundesrat beschloss einen schrittweisen Umtausch ab 2022

  • Von Jürgen Holz
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Um Irritationen auszuräumen: Niemand muss jetzt zu seiner Behörde vor Ort rennen, um seinen Führerschein umzutauschen! Fakt aber ist: Wegen einer EU-Vorgabe müssen bis spätestens 19. Januar 2033 Millionen von Führerscheinen gegen neue, EU-einheitliche Führerscheine aus Plastik und im Scheckkartenformat umgetauscht werden. Damit werden die Vorschriften zu mehr als 110 Führerscheinarten in Europa vereinheitlicht.

Betroffen sind in Deutschland insgesamt rund 43 Millionen Autofahrer. Die Fahrerlaubnis bleibt vom Umtausch der Dokumente unberührt. Eine Gesundheit- oder Eignungsprüfung ist nicht nötig. Allerdings ist für den neuen EU-Führerschein ein aktuelles Foto erforderlich, das nach ADAC-Angaben rund 25 Euro kostet.

Es gibt in Deutschland ganz unterschiedliche Führerscheintypen. Rund 15 Millionen Autofahrer haben noch ihren alten grauen Führerschein-»Lappen« aus Papier, der vor dem 31. Dezember 1998 ausgestellt wurde, oder den ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 434 Wörter (3283 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.