Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Spur führt von Nizza nach Berlin

Islamistische Anschläge: Ben Ammar könnte Schlüsselfigur gewesen sein

Berlin. Die Rolle des Tunesiers Bilal Ben Ammar in der islamistischen Terrorszene ist weiter unklar. Dass er ein Freund Anis Amris war, ist bekannt. Ebenso, dass sich beide am Abend vor dem Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz am 19. Dezember 2016 in einem Lokal trafen. Gerüchten zufolge soll er beim Attentat, das 12 Menschen das Leben kostete, auf dem Breitscheidplatz gewesen sein und Amri bei der Flucht geholfen haben. Bestätigt ist das jedoch nicht.

Jetzt gibt es Anzeichen dafür, dass Ben Ammar auch mit dem islamistischen Anschlag in Nizza am 14. Juli 2016 etwas zu tun h...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.