Tage des zivilen Ungehorsams in Algerien

Proteste gegen fünftes Mandat Bouteflikas dauern an / Frist für Kandidaturen zur Präsidentschaftswahl lief am Sonntag ab

  • Von Claudia Altmann, Algier
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

In Algerien kam es auch am Samstag zu Massenprotesten gegen eine fünfte Amtszeit des amtierenden Staatschefs Abdelaziz Bouteflika. In der Hauptstadt Algier wurden seit den Morgenstunden Sicherheitskräfte im Stadtzentrum und rund um den Regierungssitz postiert. Auch vor dem Verfassungsrat wurde ein massives Polizeiaufgebot zusammengezogen. Dort war gestern der letzte Tag für die Kandidaten, um ihre Unterlagen zur Präsidentenwahl am 18. April persönlich einzureichen. Zahlreiche Demonstranten fanden sich seit dem Vormittag vor dem Gebäude ein.

Am Nachmittag kam wegen der Demonstrationen im Algierer Zentrum der Verkehr zum Erliegen. Auch die großen Zufahrtsstraßen aus den anderen Vierteln der Metropole sowie die Autobahn zwischen dem Flughafen und der Innenstadt waren von Demonstranten und Sicherheitskräften blockiert. Die Metro stellte ihren Betrieb ein.

Unterdessen gab es aus dem Lager des Präsidenten trotz tagelanger Proteste ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 647 Wörter (4495 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.