Waffenschwestern

Neu im Kino: »The Sisters Brothers« von Jacques Audiard

  • Von Felix Bartels
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.
Der Chemiker Hermann Kermit Warm (Riz Ahmed) steht auf der Todesliste der Profikiller

Gewiss, das ist ein weiteres Exemplar aus der langen Reihe ›Der ganz ganz andere Western‹. Was noch nichts heißt. Wer heute Western macht, muss abliefern, und Jacques Audiard liefert ab. Seine Adaption von Patrick deWitts groteskem Roman »The Sisters Brothers« geht nach jeder Seite hin auf: erzählerisch, psychologisch, philosophisch und als Kunstwerk.

Die Brüder Eli (John C. Reilly) und Charlie Sisters (Joaquin Phoenix) sind als Profikiller für den Commodore (Rutger Hauer) unterwegs, der auf hintergründige Weise die Position ihres verstorbenen Vaters repräsentiert. Sie sollen den Chemiker Warm (Riz Ahmed) töten und ein von diesem entwickeltes Verfahren der Goldsuche an sich bringen. Ebenfalls im Spiel ist der den Sisters vorausgerittene Ermittler Morris (Jake Gyllenhaal), der Warm für sie aufspürt. Lange bleiben beide Ereignisreihen getrennt; die Dramaturgie des Films enttäuscht immer wieder die Erwartungen und hält doch mit gut verteil...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 583 Wörter (3851 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.