Eisenach sagt Ja

Stadtrat beschließt nun doch Fusion mit dem Wartburgkreis - Landtag muss zustimmen

  • Von Sebastian Haak, Erfurt
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Bei manchen Mitarbeitern der Stadtverwaltung von Eisenach war die Euphorie am Dienstagabend offenbar groß, nachdem der Stadtrat von Eisenach einstimmig beschlossen hatte, was im Dezember noch keine Mehrheit gefunden hatte: die »Rückeinkreisung« der Stadt, in der die Wartburg steht, in den sie umgebenden Landkreis, der nach dieser Burg benannt ist: Wartburgkreis. Immerhin, so heißt es bei Kommunalpolitikern in der Region in Westthüringen seit Jahren, werde damit nun wieder zusammen finden, was nie hätte getrennt werden dürfen. So groß war die Euphorie, dass eine Mitarbeiterin der Pressestelle in einer Kurznachricht an die Medien aus dem Stadtrat heraus schrieb: »Eisenach wird damit ab dem 1. Januar 2022 Teil des Wartburgkreises sein.« Ganz so, als seien mit dem Beschluss des Eisenacher Stadtrats zur Fusion nun unumstößliche Tatsachen geschaffen worden.

Ein Erfolg - und ein überraschender noch dazu - ist dieser Beschluss des Gremiums zwei...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 676 Wörter (4357 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.