Die Diktatur der Beats brechen

Intensive Leder- und Holznoten: Rustin Man legt nach 16 Jahren Pause ein neues Album vor

  • Von Thomas Blum
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Erinnern Sie sich noch an die in den 80er Jahren zunächst zur möglichst chartskompatiblen New-Romantic-Pop-Band zurechtmodellierte britische Band Talk Talk, die zwei, drei Hits hatte (»It’s my Life«), dann aber irgendwann erfreulicherweise vollkommen verrückt wurde, beschloss, dem schöden Popzirkus den Rücken zu kehren, und sehr zum Ärger ihrer damaligen Plattenfirma ihr sagenumwobenes, bis heute von vielen gefeiertes Album »Spirit of Eden« aufnahm, das seinerzeit, im Jahr 1988, ohne nennenswerten kommerziellen Erfolg blieb? Falls nicht: auch nicht schlimm. (Man kann immer dazulernen. Bitte bei Gelegenheit spätabends oder nachts einmal konzentriert nachhören, diese Platte, am besten unter leichtem Drogeneinfluss.)

Das Talk-Talk-Spätwerk »Spirit of Eden« jedenfalls kann zu Recht als Meisterwerk gelten: eine extrem meditative Platte, stilistisch frei flottierend zwischen Improvisation, ambienthaften Klängen, 60er-Jahre-Miles-Davis-Jazz, ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 554 Wörter (3751 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.