Werbung

Mosekunds Montag

  • Von Wolfgang Hübner
  • Lesedauer: 1 Min.

Herr Mosekund hatte sich eine Stunde lang in der Schwimmhalle ertüchtigt. Als er die Halle wieder verlassen wollte, bemerkte er, dass er im Wasser den Schlüssel zu seinem Umkleideschrank verloren hatte. Hilfesuchend wandte er sich an den Bademeister. »Welche Nummer hatten Sie?«, fragte der Bademeister. »Keine Ahnung«, antwortete Herr Mosekund, »aber ich kann Ihnen sagen, was sich in dem Schrank befindet.« - »Ich auch«, entgegnete der Bademeister, »Ihre Sachen.« Das ist ja unerhört, dachte Herr Mosekund empört, hat er etwa heimlich hineingeschaut?

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!