Steuerliche Vorteile für Elektrofahrzeuge

Steuertipps

  • Von Dr. Rolf Sukowski
  • Lesedauer: ca. 4.0 Min.

Elektrofahrzeuge sind deutlich teurer als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor. Beim Pkw liegt zwischen dem Einsteigermodell mit Verbrennungsmotor und Elektromodell oft ein Preisunterschied von weit über 10 000 Euro. Hinzu kommen noch Kosten für eine Ladestation in der heimischen Garage. Die staatliche Förderung kann das bisher nicht ausgleichen.

Immerhin hat sich jetzt die steuerliche Förderung von elektrisch angetriebenen Dienstfahrzeugen deutlich verbessert. Der große Durchbruch bei der steuerlichen Förderung der Elektromobilität steht erst noch bevor.

Welche Steuervorteile gibt es?

Jeder Besitzer eines Elektrofahrzeugs erhält eine Befreiung von der Kfz-Steuer. In der Regel werden neue Elektrofahrzeuge zehn Jahre lang befreit, schreibt die Generalzolldirektion auf zoll.de. Darüber hinaus zielt die Steuerförderung nur auf Arbeitnehmer, die ein Dienstfahrzeug vom Chef erhalten und dies auch privat nutzen dürfen.

Die steue...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.