Werbung

79-Jähriger auf Parkplatz von Lkw überrollt

Dallgow-Döberitz. Ein 79 Jahre alter Fußgänger ist am Dienstag auf einem Supermarktparkplatz in Dallgow-Döberitz (Havelland) von einem Lastwagen überrollt und mehrere Meter mitgeschleift worden. Der Mann sei noch vor Ort gestorben, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion West. Der 54-jährige Lastwagenfahrer hatte den Hänger abgekoppelt und wollte losfahren. Dabei kontrollierte er nicht, ob sich jemand im toten Winkel befand. Nach dem Anfahren hörte er ein dumpfes Geräusch. Eine Zeugin machte ihn auf den Unfall aufmerksam. Da hatte der Lkw den Fußgänger schon etwa 25 Meter mitgeschleift. dpa/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln