• Berlin
  • Technologiepark Berlin-Adlershof

Arbeiterstadt der Zukunft

Deutschlands größter Technologiepark Berlin-Adlershof wird langsam urbaner.

  • Von Tim Zülch
  • Lesedauer: ca. 4.5 Min.

Regen tröpfelt auf den Asphalt der Rudower Chaussee, der Hauptmagistrale des Stadtteils Berlin-Adlershof, die direkt am gleichnamigen S-Bahnhof beginnt. Hier liegt einer der »Zukunftsorte« der Metropole Berlin, an denen sich Wirtschaft und Wissenschaft vernetzen sollen, um die regionale Ökonomie zu stärken. Das klingt hochtrabend, aber was lässt sich vor Ort über diese hehren Pläne herausfinden und wie werden sie umgesetzt? Schließlich gibt es Deutschlands größten Wissenschafts- und Technologiepark seit 1991.

Nur ein paar Aufbackbrötchen und Gebäckstückchen hat der in einem Neubau aus rotem Backstein residierende Bäcker Wulff im Angebot. Daneben ein Kiosk und eine Vollreinigung. »Tagesdame gesucht« steht am Schaufenster. Von der anderen Straßenseite dringen das Sirren einer Flex und Hammerschläge herüber. Dort befindet sich der Bau der neuen Allianz-Zentrale in den letzten Zügen. Schon im April wird der Versicherungskonzern mit se...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.