Die Dummfabrik

  • Von Tim Wolff
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Die »Zeit« fragt »uns«: »Werden wir immer dümmer?« Gegenfrage: Wer ist »wir«? Die »Zeit«-Redaktion? Da fiele die Antwort leicht. Der Bildungsbürgerrest, der zu so etwas sorgenvoll nicken kann - und zum Dank den Schund hohl wegkauft? Gleich der ganze gute alte Westen? Da macht die Unterzeile nicht mit: »In fast allen westlichen Ländern sinkt der Intelligenzquotient.« Aha, »wir« sind fast alle westlichen Länder? So etwas kann nur schreiben, wem es auch nicht zu doof ist, wie alle bei Hirni-Themen eine geöffnete Walnuss als Illustration zu nutzen. Worin man sich immerhin sicher sein kann: Der »Zeit«-Konsument weiß, wer nicht »wir« ist; nämlich die sozial und ethnisch Schwachen, die aber schon auch schuld sind. Oder wie im zugehörigen Artikel zitiert wird: »Ein gut gestelltes Elternhaus hat schon eher günstige Gene zu vererben. Und stabilisiert sie weiter.«

Aber mal angenommen, dieses »Wir« wird repräsentiert von der für Kommasetzung ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.