Flughafen Tegel ist jetzt Denkmal

Landesdenkmalamt hat das Ensemble des derzeit wichtigsten Hauptstadtairports unter Schutz gestellt

  • Von Tomas Morgenstern
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Der Flughafen Tegel sei »denkmalwert aus verkehrsgeschichtlichen, architekturgeschichtlichen und sozialgeschichtlichen Gründen«. So heißt es in einer Mitteilung der Berliner Kulturverwaltung Anfang dieser Woche. Begründet wird damit die Entscheidung des Landesdenkmalamtes, das Ensemble des noch immer wichtigsten Hauptstadtflughafens unter Denkmalschutz zu stellen. Geschützt ist neben dem Bereich »Otto Lilienthal« (Tegel Süd) auch der »Französisch-amerikanische Militärflughafen« (Tegel Nord). Denn zunächst hatten die Besatzungsmächte Frankreich und USA in Tegel 1948 in Reaktion auf die Abriegelung der Berliner Westsektoren durch die UdSSR einen Militärflugplatz...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.