Fliegende Ärzte

Bei der Versorgung von Schlaganfällen zählt jede Minute. Deshalb kommen Operateure mit dem Helikopter

  • Von Renate Wolf-Götz
  • Lesedauer: ca. 4.0 Min.

In der Klinik Harlaching geht ein Notruf ein. Im Klinikum Ebersberg wurde ein Patient aufgenommen. Diagnose: Schlaganfall. Die Zeit läuft. Die Ebersberger Ärzte tauschen sich per Videokonferenz mit den Spezialisten des Telemedizinisches Projektes zur integrierten Schlaganfallversorgung in der Region Süd-Ost-Bayern, (kurz: Tempis) in Harlaching aus. Doch in diesem Fall ist es mit der unterstützenden Behandlung per Video allein nicht getan. Ein Spezialeingriff ist nötig, der von den Ärzten vor Ort nicht durchgeführt werden kann. In Windeseile steigt ein Spezialist mit seinem Assistenten in den bereitstehenden Helikopter. 17 Minuten später landet der an der Partnerklinik, wo inzwischen alles für den bevorstehenden Eingriff vorbereitet wurde.

Am 15. Februar 2018 wurde der erste Patient in der Kreisklinik Ebersberg bei München nach der neuen Behandlungsmethode Thrombektomie von einem FI-Team (Flying Interventionalists) aus dem Harlachi...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 899 Wörter (6426 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.