Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

»Frau AKK« selbstkritisch

Grimme-Preise

Am Freitag abend wurden zum 55. Mal im Theater der Stadt Marl die (undotierten) Grimme-Preise für die besten TV-Sendungen verliehen. Moderatorin Dunja Hayali befragte dabei die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer zu ihrem Karnevalswitz über Toiletten für das dritte Geschlecht: Ob man sich darauf einigen könne, dass der Witz genauso überflüssig war wie die tagelangen Diskussionen danach, wollte Hayali von »Frau AKK« wissen. Und die antwortete: Ja,...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.