Werbung

Influencer für Werbung immer wichtiger

Berlin. Internetbekanntheiten spielen beim Marketing laut einer Studie eine immer größere Rolle. Schon fast jeder fünfte Deutsche (19 Prozent) ließ sich schon mal beim Einkaufen von den sogenannten Influencern beeinflussen, wie eine repräsentative Umfrage des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft ergab. Bei jungen Leuten im Alter von 16 bis 24 Jahren ist es inzwischen fast jeder Zweite (43 Prozent), der schon mindestens einmal ein Produkt wegen Influencer-Werbung gekauft hat. In der Vorgänger-Umfrage von 2017 lag der Wert nur bei 16 Prozent. Influencer bewerben zum Beispiel Kosmetik, Mode, Fitness-Ernährung und Computerspiele. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung