Brand von Sperrmüll und Abfall bei Recyclingfirma

Oranienburg. Auf dem Gelände einer Recyclingfirma in Oranienburg (Oberhavel) ist am frühen Sonntagmorgen ein Großbrand ausgebrochen. Der Alarm sei um 4.49 Uhr eingegangen, erklärte die die Feuerwehr-Regionalleitstelle Nordost. Auf einer Fläche von 50 mal 70 Metern seien Sperrmüll und Bauabfälle aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. Sieben Ortsfeuerwehren mit 66 Einsatzkräften konnten das Feuer bis zum Vormittag löschen. Die Anwohner wurden unterdessen aufgefordert, wegen der Rauchentwicklung Fenster und Türen geschlossen zu halten und Klimaanlagen abzustellen. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung