Werbung

Massenproteste in Venezuela gegen Maduro

Berlin/Caracas. Mit landesweiten Massenprotesten in 358 Städten und Gemeinden hat Venezuelas Opposition den Druck auf Präsident Nicolás Maduro erhöht und erneut seinen Rücktritt gefordert. »Der Sieg in Venezuela ist ein Sieg der Demokratie. Es fehlt wenig und wir erreichen ihn«, rief Oppositionsführer Juan Guaidó auf der Hauptkundgebung am Samstag in Caracas seinen Anhängern zu, wie die Tageszeitung »El Nacional« berichtete. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!