Massenproteste in Venezuela gegen Maduro

Berlin/Caracas. Mit landesweiten Massenprotesten in 358 Städten und Gemeinden hat Venezuelas Opposition den Druck auf Präsident Nicolás Maduro erhöht und erneut seinen Rücktritt gefordert. »Der Sieg in Venezuela ist ein Sieg der Demokratie. Es fehlt wenig und wir erreichen ihn«, rief Oppositionsführer Juan Guaidó auf der Hauptkundgebung am Samstag in Caracas seinen Anhängern zu, wie die Tageszeitung »El Nacional« berichtete. epd/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung