Werbung

Griechenland ist Mitglied der Osteuropa-Plattform

Dubrovnik. Eine von China ins Leben gerufene Plattform für die wirtschaftliche Zusammenarbeit von 16 Ländern aus Mittel- und Südosteuropa hat ein 17. Mitglied bekommen. Beim sogenannten 16+1-Gipfel in der kroatischen Adriastadt Dubrovnik hieß Kroatiens Regierungschef Andrej Plenkovic seinen griechischen Amtskollegen Alexis Tsipras willkommen. Das berichtete der kroatische Ableger von RTL. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!