Schulessen mit Hindernissen

Gewerkschaft warnt vor zu wenig Räumen und Personal für die kostenfreie Mensaspeisung

  • Von Jérôme Lombard
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Ab dem neuen Schuljahr mit Beginn am 1. August wird das Schulessen für die Klassenstufen eins bis sechs an allen öffentlichen Schulen in Berlin gebührenfrei. Einen entsprechenden Gesetzesentwurf hatte das Abgeordnetenhaus Anfang April mit der Mehrheit der Stimmen von Rot-Rot-Grün beschlossen. Rund 17 000 Grundschüler sollen von der neuen kostenlosen Schulspeisung profitieren.

Was die Koalition und insbesondere die SPD als großen schulpolitischen »Meilenstein« feiert, wirft bei der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di derzeit einige Fragen auf. »Grundsätzlich ist es ja eine gute Idee, dass alle Schülerinnen und Schüler ein kostenfreies, biologisches und gesundes Mittagessen erhalten sollen«, sagt Anna Sprenger, ver.di-Gewerkschaftssekretärin für den Fachbereich Gemeinden. »Allerdings müssen dafür auch die Bedingungen stimmen.« Und eben das sei nach dem aktuellem Stand der Dinge nicht der Fall, wie Sprenger moniert. »An vielen Grundsc...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 605 Wörter (4265 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.