Offener Brief für Erhalt von »Kamil Mode«

  • Von Jérôme Lombard
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Mit einem offenen Brief appellieren Landes- und Bundespolitiker an den Vermieter des Bekleidungsgeschäfts »Kamil Mode« am Kottbusser Damm 9 in Kreuzberg, sich für den Verbleib des Betreibers in den Ladenräumen einzusetzen.

»Wir fordern Sie auf, sich einem Gespräch über Möglichkeiten für einen neuen Mietvertrag nicht länger zu verweigern«, heißt es in dem Schreiben, das »nd« vorliegt und das unter anderem von der Bundestagsabgeordneten Canan Bayram (Grüne), der Berliner LINKE-Abgeordneten Gaby Gottwald und dem Friedrichshain-Kreuzberger Wirtschaftsstad...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.