Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Gewalttätiges Mädchen

Festival in Schwerin

Das Drama »Systemsprenger« der deutschen Regisseurin Nora Fingscheidt ist der große Gewinner des 29. Filmkunstfestes Mecklenburg-Vorpommern. Der Film gewann den mit 10 000 Euro dotierten Hauptpreis »Fliegender Ochse«, den Kritikerpreis und den Förderpreis der Defa-Stiftung.

Damit setzte »Systemsprenger« seinen Erfolgszug bei deutschen Festivals fort. Auf der diesjährigen Berlinale hatte der Film einen Silbernen Bären erhalten. Er handelt von einem gewalttätigen Mädchen, das von einer Unterb...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.