Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

BRD: null

Eurovision Song Contest

Der Favorit Niederlande hat den diesjährigen Eurovision Song Contest (ESC) gewonnen. Mit seiner Popballade »Arcade« setzte sich der 25-jährige Sänger Duncan Laurence im Finale in Tel Aviv am Samstagabend vor Italien durch. Das Ergebnis fiel knapp aus - mit 492 Punkten hatte Laurence nur 27 Punkte mehr als Italiens Sänger Mahmood mit dem Titel »Soldi«. Auf Platz drei kam Sergey Lazarev aus Russland mit dem Lied »Scream« (369 Punkte).

Für die Niederlande war es insgesamt der fünfte Sieg bei dem zum 64. Mal ausg...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.