Werbung

Schulen nicht auf Gratis- Mittagessen vorbereitet

Etliche Schulen sind noch nicht auf die Einführung des kostenlosen Mittagessens für alle Grundschüler ab 1. August vorbereitet. Wie Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) am Donnerstag im Abgeordnetenhaus sagte, werde es in den meisten Schulen keine Probleme geben, in anderen müsse es aber Umstrukturierungen etwa im Rahmen von Zeitplänen geben. In einigen Schulen stünden größere Umbaumaßnahmen an. Rot-Rot-Grün hatte das Vorhaben im April beschlossen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!