Werbung

Die Zerstörung der CDU

Andreas Koristka hat endlich die ganze, schlimme Wahrheit über die Christlich Demokratische Union herausgefunden

  • Von Andreas Koristka
  • Lesedauer: 3 Min.

Echt jetzt? Ihr wollt Geld von mir?

Ja, herrgottnochmal, es kostet!

Auch, wenn's nervt – wir müssen die laufenden Kosten für Recherche und Produktion decken.

Also, mach mit! Mit einem freiwilligen regelmäßigen Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Der Youtuber Rezo (ein weitläufiger Verwandter von Rezzo Schlauch) hat in einem viel beachteten Video den Versuch unternommen, die CDU zu zerstören. Nach der Europawahl muss man konstatieren, dass dieses im Grunde sympathische Unternehmen leider gescheitert ist. Trotz Verlusten war die Union auch bei dieser Wahl deutschlandweit die stärkste Kraft. Das mag daran liegen, dass CDU-Wähler wahrscheinlich nicht in der Lage sind, den überkomplexen Ausführungen eines Youtubers auf PB-Grundkurs-Niveau zu folgen. Darum widmet sich der heutige Flattersatz der tatsächlichen und endgültigen Zerstörung der CDU.

Heute soll wirklich kein Mundwinkel der Kanzlerin trocken bleiben, wenn ich die CDU absolut zerhäcksele. Ich habe mich dafür hingesetzt und Fakten gesammelt. Ihr könnt euch also sicher sein: Das wird hier heute kein fucking langweiliger Flattersatz, sondern ich werde die CDU wirklich auseinandernehmen. Ich werde sie kaputtschlagen und ihre Eingeweide fressen, als wäre ich Angela Merkel höchstpersönlich und die CDU mein Koalitionspartner.

In der Vorbereitung auf diese Kolumne habe ich mich deshalb wirklich hingesetzt und alle Fakten gecheckt. Das mache ich sonst nie! Dabei habe ich gemerkt: Boah, ist das heftig! Das ist wirklich heftiger, als ich es jemals erwartet hätte. Deshalb werde ich die CDU am Ende dieses Textes wirklich zerstören. Ihr wisst, wenn ich so was hier mache, dann mache ich es ordentlich. Deshalb gebe ich für alles, was ich hier heute über die CDU sage, Quellen an. Die Quellen führe ich dann direkt hinter meinem genannten Fakt auf. Wer diesen Text also bis zum Ende durchliest, wird nie mehr CDU wählen können. Gebt diesen Flattersatz bitte an alle weiter, die ihr so kennt: eure Mama, euren Papa und euren Sozialkundelehrer. Dann kann sich ein Wahlerfolg dieser fucking Partei wirklich nie wiederholen. Wirklich nie wieder!

Zwei Sachen vorweg. Erstens: Wenn ich CDU sage, dann meine ich CDU und CSU, denn das ist mehr oder weniger dasselbe. Jedenfalls dann, wenn Horst Seehofers Blutdruckmedikamente richtig eingestellt sind. Zweitens: Die CDU ist tatsächlich des Teufels und die Sachen, die ich hier heute bereit bin über sie zu sagen, sind oberkrass. Wenn ihr also mega ängstlich oder so was seid, dann lest jetzt besser nicht weiter. Kocht euch lieber einen Beruhigungstee und wählt die CDU einfach nicht mehr.

Wenn ihr aber bereit seid, einen Blick auf die dunkle Seite, auf die wirklich tiefschwarze Seite zu werfen, dann lest bis zum Ende! Und erfahrt dabei die brutale Wahrheit über die CDU, die so unfassbar schrecklich ist, dass selbst ich - und ich bin wirklich ein fucking hartgesottener Typ, der später vielleicht sogar mal Politikwissenschaften studiert - bei der Recherche für diesen Text ärztlichen Beistand brauchte, weil ich mich vor Ekel mehrmals übergeben musste. Also ey: Sagt später nicht, ich hätte euch nicht gewarnt, denn was ich herausgefunden habe ist so derbe verstörend, dass einige nach dem Lesen vielleicht reif sind für die Klapse.

Auf jeden Fall wird aber eine Partei endgültig hinüber sein, die heute noch um die 30 Prozent bei Wahlen bekommt. Wenn meinen Text alle Bundesbürger gelesen haben, dann wird die CDU bei den nächsten Wahlen null Prozent bekommen. Ich wiederhole: null Prozent! Sie wird nie wieder von irgendjemandem gewählt werden können, der bei halbwegs klarem Verstand ist. Sie wird auf dem Scheiterhaufen der Geschichte landen und die Leute werden sich fragen, wie jemals irgendjemand so blöd sein konnte, diese fucking Partei zu wählen, die böser ist als Sauron, Voldemort und der FC Bayern München zusammen. Aber lest selbst und bildet euch ein eigenes Urteil! Hier kommen jetzt wirklich alle Informationen, um die CDU wirklich endgültig und nachhaltig zu vernichten:

Philipp Amthor ist in der CDU (Quelle: Wikipedia).

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!