Der Geist der Menschen

Yoko Ono in Leipzig

Die japanisch-amerikanische Künstlerin Yoko Ono hat ihre Ausstellung »Yoko Ono - Peace is Power« im Museum der bildenden Künste in Leipzig besichtigt. »Sie war zutiefst berührt von ihrer Ausstellung«, sagte Museumsdirektor Alfred Weidinger nach dem Überraschungsbesuch der 86-Jährigen am Mittwoch. Derzeit sind in Leipzig etwa 70 Arbeiten und Werkreihen der Konzeptkünstlerin auf etwa 3700 Quadratmetern zu sehen.

Es sei ihr tiefster Wunsch gewesen, die Ausstellu...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.