Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Neue Reform sieht Eltern-Entlastung vor

Für pflegebedürftige und behinderte Familienmitglieder müssen Eltern oder Kinder ein Leben lang mit aufkommen, wenn diese Sozialleistungen beziehen. Das soll sich nunmehr ändern.

Familien mit erwachsenen behinderten Kindern sollen in die geplante Reform der innerfamiliären Unterhaltsverpflichtungen einbezogen und entlastet werden. Nur Eltern, die mehr als 100 000 Euro im Jahr verdienen, sollen künftig weiterhin für einen Teil der Sozialleistungen an ihre volljährigen behinderten Kinder aufkommen. Dasselbe gilt für erwachsene Kinder pflegebedürftiger Eltern. Auch sie müssen künftig erst dann einen Teil der Sozialhilfe ihrer bedürftigen Eltern zurückerstatten, wenn sie mehr als 100 000 Euro verdienen.

Heute verlangen die Sozialämter in einem überaus komplizierten Verfahren einen Teil der Hilfe zur Pflege zurück, wenn das Einkommen einer Person abzüglich aller festen Ausgaben über 1800 Euro netto liegt.

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln