Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Die rollende Praxis auf dem Lande

Fragen & Antworten zum «Medi-Bus»

Das Postamt ist längst verschwunden, der Dorfladen zu. Und was wird aus der Arztpraxis? Die medizinische Versorgung wird gerade in kleineren Orten zusehends schwieriger. Die Politik versucht gegenzusteuern, auch mit mehr finanziellen Anreizen für Landärzte. Doch in dünn besiedelten Regionen, aus denen mehr und mehr Menschen wegziehen, sind feste Praxen oft nicht mehr leicht zu betreiben. Helfen sollen mobile Angebote, bei denen sich auch die Deutsche Bahn stärker engagieren will.

Was ist das Konzept der Bahn?

Der bundeseigene Konzern bietet so etwas wie «Gesundheitsbusse» an. Dafür hat die Sparte für den regionalen Busverkehr den «DB Medibus» entwickelt, in dem sich eine rollende Praxis für Allgemeinmedizin befindet - mit Wartezimmer, Behandlungsraum samt Liege, Labor und Kühleinheiten. Von außen sieht das Fahrzeug wie ein Linienbus aus. Er ist technisch so ausgestattet, dass auch Telemedizin möglich ist. Auch die Erstanmeldung...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.