Eine Kathedrale mit Gleisanschluss

Der Kölner Dom ist nur wenige Schritte vom Hauptbahnhof entfernt und der wurde nun 125 Jahre alt

  • Von Christoph Driessen, Köln
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.

Köln ist vielleicht nicht die schönste aller Städte, aber bei einer Ankunft im Zug ist das Entree unvergleichlich. Erst geht es über den Rhein mit Aussicht auf das gesamte Stadtpanorama mit Kirchen und Kranhäusern. Und dann kommt das Beste: Man hat das Gefühl, über die Hohenzollernbrücke geradewegs in den Kölner Dom hineinzufahren. Erst im letzten Moment macht der Zug einen Schlenker und biegt in den Hauptbahnhof ein. Eine Kathedrale mit Gleisanschluss. Auf diesen spektakulären Effekt kam es den Erbauern an, als der Hauptbahnhof vor 125 Jahren eröffnet wurde. Das Deutsche Kaiserreich wollte die größten technischen Errungenschaften des Mittelalters und der Neuzeit - den Kathedralenbau und die Eisenbahn - nebeneinanderstellen. Der Hauptbahnhof ist selbst eine Kathedrale des Industriezeitalters. Vorbild war Londons Bahnhof St. Pancras.

Dom und Hauptbahnhof liegen so nah beieinander, dass man nachts im Altarraum die Durchsagen der Deutschen...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 743 Wörter (4831 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.