Werbung

In Anekdoten

Fontane in locker: Gunter Schoß erzählt Fontanes Biografie so unterhaltsam wie informativ als »Ein Lebensbild in Anekdoten«. Es geht um den Apothekengehilfen, um den den werdenden Schriftsteller und Londonkorrespondenten, den von Geldnot Geplagten, den Verliebt-Verlobt-Verheirateten, den überforderten Familienvater und den rastlos Reisenden und geselligen Plauderer, der fast sechzigjährig beschließt, »die Feder noch einmal recht fest in die Hand zu nehmen« und seinen ersten, seit Jahren in der Schublade liegenden Roman zu vollenden. »Meine Arbeit muss zum Mindesten so gut sein, dass ich auf sie hin einen kleinen Romanschriftsteller-Laden aufmachen kann« (Eulenspiegel, 128 S., bros., 9,99 €).

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!