Werbung

»Orgelspiele«-Festival beendet Premierensaison

Hille. Nach dem Ende der ersten Saison des neu gegründeten Festivals »Orgelspiele Mecklenburg-Vorpommern« zeigen sich die Initiatoren zufrieden. Rund 1200 Besucher hätten an den 16 Veranstaltungen teilgenommen. »Wir haben mit unserem Ansatz voll ins Schwarze getroffen«, erklärte Festival-Leiterin Helga Trölenberg. Die »Orgelspiele« sollten die historischen Orgeln in Dörfern und Kleinstädten in den Blick nehmen. Das Festival fand an drei Wochenenden im Mai und Juni statt, unter anderem in Zarrentin, Neustrelitz und Brüel. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!