Werbung

Frauen und Kinder rassistisch beleidigt

Am Samstagnachmittag wurde in Friedrichshagen eine Frau vor einem Supermarkt von einem Mann rassistisch beschimpft. Die herbeigerufene Polizei entließ den 55-jährigen nach der Personalienfeststellung. In der Hohenschönhausener Gehrenseestraße wurden zwei Frauen mit ihren Kindern von einer 53-jährigen Frau rassistisch beleidigt. Auch in diesem Fall stellten Polizeibeamte die Personalien der alkoholisierten Täterin fest. clk

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!