Werbung

31-Jähriger vor Shisha-Bar niedergeschossen

Vor einer Shisha-Bar in Wedding ist ein Mann niedergeschossen worden. Der Schwerverletzte wurde in der Nacht zum Montag in ein Krankenhaus gebracht und musste operiert werden, teilte die Polizei mit. Den Angaben zufolge waren auf den 31-Jährigen, der an einem Tisch vor der Bar in der Luxemburger Straße saß, gegen 1.15 Uhr mehrere Schüsse abgefeuert worden. Dabei sei das Opfer lebensgefährlich verletzt worden. Die Hintergründe sind noch unklar. Die zweite Mordkommission übernahm die Ermittlungen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!