Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Wer betreut mein Kind?

Wenn Kitas in Not sind

Viele Eltern suchen angesichts dieser Sachlage händeringend nach Alternativen - etwa die Großeltern, einen Babysitter oder die Nachbarn. Doch wer zahlt, wenn etwas kaputt geht oder jemand zu Schaden kommt?

Beschädigt der Gelegenheits-Babysitter während der Betreuungszeit das Eigentum der Familie oder verletzt sich das Kind versehentlich, muss er in der Regel dafür geradestehen - auch finanziell. Dabei ist es egal, ob es die Oma, der Nachbar oder ein Freund der Familie ist.

Gerade für diejenigen, die solchen Tätigkeiten ausüben, ist eine private Haftpflichtversicherung besonders sinnvoll. Denn gerade bei Verletzungen können die Folgekosten schnell in die Höhe gehen. Wichtig dabei: Unbedingt ü...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.