Werbung

Baugenehmigungen: Zahl leicht gesunken

Wiesbaden. Die Zahl der Baugenehmigungen ist im ersten Quartal leicht gesunken. Wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte, genehmigten die Bauämter von Januar bis April insgesamt 105 800 neue Wohnungen. Das waren 1,3 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Die Genehmigungen galten für neue Gebäude und für Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden. In neu zu errichtenden Gebäuden wurden von Januar bis April rund 92 000 Wohnungen genehmigt (minus 1300). Gestiegen ist ausschließlich die Zahl der Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!